Aus dem Schulalltag

Höhenflüge im Schwarzwald

Zu Beginn des Schuljahres fuhr unsere Lerngruppe 8b zu einem Schullandheim-Aufenthalt in den Schwarzwald nach Sulgen bei Schramberg. Dort gab es für uns eine Menge verschiedener Aktionen: In einem Hochseilgarten balancierten wir über einen 7 Meter hohen Holzbalken oder sprangen wie Artisten von einem hohen Baum auf ein Trapez, an dem wir uns festhalten sollten. Natürlich waren wir dabei mit einem Seil gesichert. Und bis in 12 Meter Höhe brachte uns die „Giant Swing“, eine riesige „Schaukel“ zwischen zwei Waldbäumen, an der jeder befestigt wurde und – oft laut schreiend – weit hin- und herpendeln konnte. An einem Nachmittag wanderten wir auch eine Runde Geocaching durch Schramberg, bis hoch zur Burgruine „Hohen Schramberg“.

Die Hauptattraktion aber war das „Ziplining“ im „Hirschgrund“: Wir hängten uns an verschieden lange Stahltrosse und glitten so durch die Luft von einem Schwarzwaldhügel zum nächsten! Die längste und höchsten Natur-Zipline Deutschlands dort ist die „Gründlebahn“ mit einer Länge von 570 Metern und einer Höhe von 83 Metern. Bis auf einen kleinen Unfall (eine Mitschülerin stolperte im Wald und verletzte sich am Bein) lief alles gut und wir alle hatten sehr viel Spaß!

Reporter: Fynn und Sebastian

Zurück

Kontakt

Graf-Eberhard-Schule
Kirchfeldstr. 15
72138 Kirchentellinsfurt

Tel. Grundschule:
07121 / 900 310
Tel. Sekundarstufe:
07121 / 900 320
Telefax:
07121/900 323
E-Mail:

info@graf-eberhard-schule.de

Öffnungszeiten Sekretariat:

Mo:  8:00 - 13:00 Uhr
Di:  8:00 - 15:00 Uhr
Mi:  8:00 - 13:00 Uhr
Do:  8:00 - 15:00 Uhr
Fr:  8:00 - 13:00 Uhr